Moutai-Logo.jpg

Die Herstellung von Schnaps hat in China eine jahrtausend alte Tradition. Bereits 135 BC wurde in Maotai Schnaps gebrannt, bekannt unter dem Namen Jujiang Schnaps.

Aus dieser langen Tradition heraus hat sich ein Destillat entwickelt, das weltberühmt wurde,

der Kweichow Moutai

Er wird entlang des Chishui Flusses hergestellt.

moutai-stadt

Schon im Jahre 1915 gewann der Moutai (auch Maotai genannt) bei der Panama International Pacific Exhibtion eine der begehrten Gold-Medaillen.

Die Grundlage des Destillats sind rote Hirse und Weizen. Durch mehrfache Destillation erhält der Roh-Schnaps einen Alkoholgehalt von über 70%.

moutai-lager

Der Klassiker unter den Maotai’s, der Feitian Moutai hat einen Alkoholgehalt von 53%. Das sehr ausgeprägte Jiang Aroma mit langem Abgang hat unzählige nationale und internationale Auszeichnungen erhalten.

Während und nach der Chinesischen Revolution galt der Moutai als „Funktionärsschnaps“. Für Normalsterbliche unkäuflich. Hat ein Chinese eine Flasche geschenkt bekommen, stand diese in der Regel Jahrzente als Trophäe im Regal.

Heute zählt der Kweichow Moutai neben dem französischen Cognac und dem schottischen Whisky zu den Top 3 Destillaten.

Aufgrund der Beliebtheit und des hohen Preises, ist der Guizhou Maotai heutzutage eines der meistgefälschten Destillate auf dem Markt, was vorallem die chinesichen Verbraucher sehr verunsichert.

Wir sind stolz darauf, dass wir durch direkte Importwege den original Moutai in unserem Shop zu eine guten Preis anbieten können. Sie können den Maotai hier über unseren Online-Shop bestellen oder aber auch gerne bei uns im Qingping Markt in Rottweil kaufen.